Warenkorb  

Steinwild

Steinwild Dampfhammer Hangboard


Ausgewählte Variante:
Steinwild Dampfhammer Hangboard (Art.nr. 110848)
124,90 €
inkl. MwSt., DE versandkostenfrei, VersandAuf Lager, noch 1 vorhanden
Lieferfrist (in Deutschland): 1-2 Werktage
Lieferung vor Weihnachten Lieferung vor Weihnachten
Lieferung per DHL
Zur Wunschliste hinzufügen
Eigenschaften
Material Linden- und Ahornholz
Farbe Braun
Abmessungen Höhe: 15,5 cm, Tiefe: 6,5 cm, Länge: 80 cm
Gewicht 3,6 kg (ohne Verpackung)
Extras Trainingsboard aus Holz; Kombination aus Griff- und Steckbrett erlaubt ein vielseitiges Klettertraining; Taschen und Fingerlöcher in unterschiedlicher Größe und Tiefe; Sloper und Henkel an der Oberseite; hergestellt in Deutschland aus heimischem Holz
Lieferumfang 1 Dampfhammer Hangboard; 2 Sticks
Befestigungsmaterial 7 Schrauben ca. 6mm; Dübel (nicht im Lieferumfang enthalten)
Artikelnr. 110848
Beschreibung

Das Steinwild Dampfhammer Hangboard bietet durch die Kombination aus Griff- und Pegboard auf kleinstem Raum eine Vielzahl von Trainingsmöglichkeiten.
Taschen und Fingerlöcher in unterschiedlicher Form und Tiefe stehen an der Vorderseite bereit, wodurch jeder, vom Anfänger bis zum Profi, das Richtige für seinen Leistungsstand und für alle Trainingsphasen vom Aufwärmen bis zum intensiven Training findet. Beim Dampfhammer sind zwei Rundhölzer mit im Paket, so kannst du das Board neben dem Fingerkrafttraining zum Beispiel auch für das Blockiertraining der Arme nutzen. Die beiden Sloper mit unterschiedlichen Winkeln und die Henkel an der Oberseite runden die Möglichkeiten, die dir der Dampfhammer bietet, zusätzlich ab.

Steinwild lässt das Board in Deutschland von Hand aus heimischem Holz herstellen. Die Holzauswahl ist dabei Chefsache. Hölzer wie Linde und Ahorn werden vom Steinwild-Chef Walter persönlich aus einem ohnehin zu fällenden Baumbestand ausgewählt und eigenhändig geschlagen.
Falls du nicht aus Franken stammst, fragst du dich vielleicht, wie dieses Trainingsboard zu seinem Namen gekommen ist. Der Dampfhammer ist ein Extremklassiker im nördlichen Frankenjura mit Erstbegehung durch Kurt Albert im Jahr 1980. Eine Route am Weißenstein (8. Grad), die für ihre überhängende Lochkletterei bekannt ist. Für diese Route brauchst du jede Menge Kraft und Ausdauer, genau das, was du mit dem Steinwild Dampfhammer Hangboard trainieren kannst.

Hast Du noch Fragen zum Produkt? Kontaktiere uns!

Dieses Produkt weiterempfehlen

Empfehle dieses Produkt Deinen Freunden und Bekannten. Oder bist Du Dir vielleicht noch unsicher, dann kannst Du durch ein einfaches Teilen das Produkt bewerten lassen.

Dies könnte Dich auch interessieren


Kundenbewertungen