Warenkorb  

Seilsäcke

Sortieren: Beliebtheit  
< 1/2 >
Warengruppen  
Hersteller  
Angebot
Volumen  



Artikel pro Seite: 12 24 Alle

Wer ein eigenes Kletterseil besitzt, sollte sich zum Schutz und zum leichteren Transport auch einen Seilsack zulegen - denn so wird die Lebensdauer des Seils erhöht.

Seilsäcke sind mit einer Seilplane ausgestattet, die sich auf dem Boden am Wandfuß ausbreiten lässt. So wird dein Seil vor Schmutz geschützt.

Zum richtigen Lagern von Seilen gibt es einiges zu beachten: Beispielsweise soll das Seil nicht direkter Sonnenaustrahlung bzw. extremen Temperaturschwankungen (entstehen z.B. beim Lagern des Seils im Auto) ausgesetzt sein. Außerdem soll das Seil trocken und außer Reichweite von Chemikalien aufbewahrt werden. Ein Seilsack hilft dabei, das Seil zu schützen.

Damit sich das Seil gut transportieren lässt, sind die Seilsäcke mit unterschiedlichen Tragesystemen ausgestattet. Manche lassen sich wie ein Rucksack auf dem Rücken tragen, andere haben lediglich einen Schulterträger. Das Rucksacktragesystem ist vermutlich die komfortablere Lösung, allerdings funktioniert sie auch nur dann, wenn du nicht bereits einen Rucksack mit Kletterzubehör auf dem Rücken dabei hast.

Einige Seilsäcke sind als Allrounder konzipiert: Sie dienen also nicht nur zum Transport eines Kletterseiles, sondern bieten auch genug Stauraum und extra Taschen, damit du auch deine Kletterausrüstung darin tragen kannst. Das ist nicht nur für den Transport sehr hilfreich, sondern bietet auch gleichzeitig eine praktische Möglichkeit, um Kletterutensilien übersichtlich zu verstauen und griffbereit zu halten für die nächste Tour.