Warenkorb  

Looking For Wild ist ein junges französisches Label, das technische Kletter- und Outdoorkleidung herstellt. Ein trendiger urbener Look und viel Funktion sind die Merkmale der Looking For Wild Kollektion
Looking for Wild

Looking for Wild

Looking for Wild ist ein französisches Label, das funktionelle, aber alltagstaugliche Kleidung mit einem urbanen Look für Kletterer und Boulderer herstellt



Das französische Label Looking for Wild erblickte das Licht der Welt im Jahr 2016 in Lyon. Die Gründer sind angetreten um technische Kleidung für Kletterer zu entwickeln, die aber immer auch voll alltagstauglich ist. Schon mit dem ersten Modell, der Fitz Roy Pant für Männer und der Laila Peak ist ihnen dieses Vorhaben voll gelungen. Die Hosen wurden gemeinsam von Profikletterern und Modespezialisten entworfen, wobei optimaler Komfort, ein moderner, urbaner Look und die volle Performance für den Einsatz beim klettern und Bouldern im Mittelpunkt standen. Alle technischen Details wurden so geschickt in das Design eingearbeitet, das sich bei Looking for Wild eine für eine sehr technische Hose einzigartige Optik ergibt. Ganz getreu dem Motto: Create Pants from the world
of climbing, to be worn daily.
Bei der Wahl der Materialien und Nähereien legt Looking for Wild großen Wert auf Partner, die nachhaltig sowie mit hohen Umweltschutzstandards arbeiten und nach Möglichkeit in Europa produzieren. So bleiben die Transportwege kurz und der ökologische Fußabdruck der Kollektion so klein wie möglich.


Empfehle jetzt weiter

Empfehle Looking for Wild Deinen Freunden und Bekannten weiter: